Richtlinien bei Sportwetten

RICHTLINIEN BEI SPORTWETTEN

Allgemeine Regulierungs- und Stornierungsrichtlinien

Sollte das Ergebnis eines Marktes nicht offiziell bestätigt werden können, behalten wir uns das Recht vor, die Abrechnung so lange zu verzögern, bis eine offizielle Bestätigung vorliegt.

Werden Märkte angeboten, obwohl das Ergebnis bereits bekannt ist, behalten wir uns das Recht vor, jegliche Wetten als ungültig zu erklären.

Sollten Preise eindeutig falsch angezeigt oder berechnet sein, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären. Dies schließt auch den Fall mit ein, wenn die Auszahlung zu mehr als 100 % vom Marktdurchschnitt abweicht.

Wenn die Übertragung abgebrochen werden muss und das Spiel regulär endet, werden alle Märkte entsprechend den Endergebnissen abgerechnet. Kann das Ergebnis eines Marktes nicht offiziell bestätigt werden, behalten wir uns das Recht vor, es für ungültig zu erklären.

Wird ein Markt nicht korrekt abgerechnet, behalten wir uns das Recht vor, dies jederzeit zu korrigieren.

Wenn eine Partie nicht der allgemein anerkannten Form entspricht (d.h. unübliche Länge eines Abschnitts, das Zählverhalten, das Format der Partie, etc.) behalten wir uns das Recht vor, jeden Markt für ungültig zu erklären.

Sollten die Regeln oder das Format eines Spieles von der von uns akzeptierten Norm abweichen, behalten wir uns das Recht vor, jeden Wettmarkt zu annullieren.

Wird ein Spiel nicht zu Ende oder gar nicht gespielt (z.B. durch Disqualifizierung, Unterbrechung, Rückzug, Änderung der Auslosung), werden alle nicht entschiedenen Wettmärkte als ungültig erachtet.

 

Dead Heat – „Totes Rennen“

Wenn bei einem Event mehrere Teilnehmer den gleichen Platz belegen, wird die Anzahl der verbleibenden Plätze, nach Abzug der eindeutigen Gewinner, durch die Anzahl der Teilnehmer geteilt, die die verbleibenden Plätze belegen. Die entsprechenden Quoten der Teilnehmer werden dann mit dieser Zahl multipliziert.

Beispiel: In einem Wettbewerb mit 5 bezahlten Platzierungen stehen die beiden ersten Spieler fest (Platz 1+2). Jedoch teilen sich 4 Spieler den 3. Platz. Da aber nur 3 weitere „bezahlte Plätze“ für diese 4 Spieler übrig sind, werden die Quoten für jeden Spieler mit 0,75 multipliziert.

 

Fussball

Wichtig

Alle Wettmärkte (außer Halbzeit, Märkte der ersten Hälfte, Nachspielzeit und Elfmeterschießen) werden ausschließlich für die reguläre Spielzeit berücksichtigt.

Wenn ein Spiel unterbrochen und innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Anstoß fortgesetzt wird, werden alle offenen Wetten mit dem Endergebnis abgerechnet. Andernfalls werden alle nicht entschiedenen Wetten als ungültig erachtet.

Reguläre 90 Minuten Spielzeit: Die Märkte basieren auf dem Ergebnis am Ende der 90 geplanten Spielminuten, es sei denn, es wird abweichend ausgewiesen. Dies schließt sowohl alle Zeiten ein, die für Verletzungen oder Unterbrechungen gegeben werden, aber keine Zeiten, die für Elfmeterschießen oder Golden Goal vorgesehen werden.

 

Regulierungs- und Stornierungsregeln

Sollte der Markt geöffnet bleiben, wenn die folgenden Ereignisse bereits eingetreten sind: Tore, rote oder gelbe Karten und Strafen, behalten wir uns das Recht vor, Wetten als ungültig zu betrachten.

Sollte der Markt mit einer fehlenden oder inkorrekten roten Karte eröffnet worden sein, behalten wir uns das Recht vor, Wetten als ungültig zu betrachten.

Wenn Quoten mit einer falschen Spielzeit (mehr als 5 Minuten abweichend) angeboten werden, behalten wir uns das Recht vor, Wetten als ungültig zu erachten.

Wird ein falscher Punktestand eingegeben, werden alle Märkte für die Zeit, zu der der falsche Punktestand angezeigt wurde, storniert.

Wird ein Spiel unterbrochen oder verschoben und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Anpfiff fortgesetzt, werden die Wetten als ungültig erachtet.

Wenn Mannschaftsnamen oder Kategorien nicht korrekt angezeigt werden, behalten wir uns das Recht vor, Wetten als ungültig zu erachten.

 

Booking Märkte

Gelbe Karten zählen als 1 Karte und Rote oder Gelb-Rote Karten zählen als 2 Karten. Die 2. Gelbe Karte für einen Spieler, die zu einer Gelb-Roten Karte führt, wird nicht berücksichtigt. Daraus resultiert, dass ein Spieler nicht mehr als 3 Karten verursachen kann.

Die Abrechnung erfolgt gemäß allen vorhandenen Nachweisen von Karten, die innerhalb der regulären 90 Minuten gezeigt wurden.

Karten, die nach dem Spiel verteilt werden, werden nicht berücksichtigt.

Karten für Personen, die nicht spielen (bereits ausgewechselte Spieler, Funktionäre, Ersatzspieler) werden nicht berücksichtigt.

 

Booking Punktmärkte

Gelbe Karten zählen 10 Punkte und Rote oder Gelb-Rote Karten 25 Punkte. Die zweite Gelbe Karte für einen Spieler, die zu einer Gelb-Roten Karte führt, wird nicht berücksichtigt. Daraus resultiert, dass ein Spieler nicht mehr als 35 Booking Punkte erzielen kann.

Die Auszahlung erfolgt gemäß allen verfügbaren Nachweisen für Karten, die innerhalb der regulären 90-minütigen Spielzeit gezeigt wurden.

Karten, die nach dem Spiel erteilt werden, werden nicht berücksichtigt.

Karten für Personen, die nicht spielen (bereits ausgewechselte Spieler, Funktionäre, Ersatzspieler) werden nicht berücksichtigt.

 

Eckball Wettmärkte

Ecken die gegeben wurden, aber nicht ausgeführt wurden, werden nicht berücksichtigt.

 

Nächster Torschütze

Eigentore werden zur Ermittlung des nächsten Torschützen nicht berücksichtigt und ignoriert.

Alle Spieler, die ab dem Anpfiff oder dem vorherigen Tor an dem Spiel teilgenommen haben, werden als Teilnehmer berücksichtigt. 

Alle Spieler, die aktuell teilnehmen, sind gelistet. Sollte ein Spieler, der nicht gelistet ist, ein Tor erzielen, werden alle Wetten auf gelistete Spieler gestoppt.

Der Markt wird mit dem Einsatz von TV und Statistiken, die durch den Presseverband zur Verfügung gestellt werden, abgerechnet, es sei denn, es ist eindeutig erwiesen, dass diese Statistiken falsch sind.

 

Torschützen

Eigentore werden für die Berechnung von Torerfolgen von Torschützen nicht berücksichtigt.

Alle Spieler, die an einem Spiel teilnehmen, werden als Teilnehmer bezeichnet. Wenn ein Spieler, der nicht gelistet ist, ein Tor erzielt, werden alle Wetten auf gelistete Spieler gestoppt.

Sollte ein Spiel nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Anstoß beendet sein, werden alle Wetten als ungültig erachtet, auch Wetten, die auf Spieler platziert sind, die bereits gepunktet haben.

Der Markt wird unter Einsatz von TV und von Statistiken, die durch die Presseagentur zur Verfügung gestellt werden, abgerechnet, es sei denn, diese sind eindeutig falsch.

 

Tennis

Wichtig

Im Falle eines Rückzugs und Walk Over eines Spielers gelten alle nicht entschiedenen Wetten als ungültig.

Im Falle jeglicher Verzögerungen (Regen, Dunkelheit...) bleiben alle Märkte offen und der Handel wird fortgesetzt sobald das Spiel fortgesetzt wird.

Wenn der Schiedsrichter einen Strafpunkt oder Strafpunkte vergibt, sind alle Wetten für das Spiel gestoppt.

Wird ein Match beendet, bevor bestimmte Punkte/Spiele beendet sind, gelten alle betroffenen Punkte / Spiele zugehöriger Märkte als ungültig.

 

Regulierungs- und Stornierungsvorschriften

Sollten Märkte mit einem ungültigen Punktestand, der erheblichen Einfluss auf die Wettquoten hat, offenbleiben, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollten Spieler / Mannschaft nicht korrekt angezeigt werden, behalten wir uns das Recht vor, Wetten als ungültig zu betrachten.

Zieht ein Spieler zurück, gelten alle nicht entschiedenen Märkte als ungültig.

Sollte ein Match im Tie-Break entschieden werden, wird dieser als 3. Satz angesehen.

Jeder Tie-Break oder Tie-Break eines Spiels zählt wie 1 Spiel.

 

Basketball

Wichtig

Nachspielzeit wird bei den Märkten nicht berücksichtigt, es sei denn, es ist angegeben.

Regulierungs- und Stornierungsvorschriften

Sollte ein Spiel unterbrochen oder verschoben werden und wird nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Anstoß fortgesetzt, sind die Wetten ungültig.

Sollten Quoten mit einer falschen Spielzeit (mehr als 2 Minuten) angeboten, werden, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollten Märkte mit einem inkorrekten Ergebnis, welches deutlichen Einfluss auf die Wettquoten hat, offenbleiben, behalten wir uns das Recht vor, Wetten als ungültig zu erachten.

 

American Football

Wichtig

Im Falle jeglicher Verspätungen (Regen, Dunkelheit, ...), bleiben alle Märkte offen und der Handel wird fortgesetzt sobald das Match fortgesetzt wird.

Die Märkte berücksichtigen keine Nachspielzeit, es sei denn, dies ist explizit ausgewiesen.

Regulierungs- und Stornierungsregeln

Sollten Märkte mit einem falschen Ergebnis, welches bedeutenden Einfluss auf die Wettquoten hat, geöffnet bleiben, behalten wir uns das Recht vor, Wetten als ungültig anzusehen.

Sollten Wetten mit einer falschen Spielzeit (mehr als 89 Sekunden) angeboten werden, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollte ein falsches Ergebnis angezeigt werden, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für diesen Zeitraum als ungültig anzusehen.

Sollten die Mannschaften nicht korrekt angezeigt werden, behalten wir uns das Recht vor, Wetten als ungültig zu erklären.

Sollten Spiele unterbrochen oder verschoben werden, werden alle Märkte als ungültig erachtet, es sei denn, das Spiel wird in demselben NFL Wochenplan fortgesetzt (Donnerstag – Mittwoch, lokale Zeit)

 

Eishockey

Wichtig

Alle Märkte (ausgenommen Märkte für Spieldrittel, Nachspielzeit und Penaltyschießen) werden nur für die reguläre Zeit berücksichtigt, es sei denn, dies wird im Markt anders erwähnt.

Sollte ein Spiel unterbrochen und innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Anstoß fortgesetzt werden, werden alle Wetten gemäß dem Endergebnis abgerechnet. Sonst werden alle Wetten, die nicht entschieden sind, als ungültig erachtet.

Regulierungs- und Stornierungsregeln

Sollte der Markt offenbleiben, wenn die folgenden Ereignisse bereits eingetreten sind: Tore und Strafen, behalten wir uns das Recht vor, Wetten als ungültig anzusehen.

Sollten Quoten mit einer falschen Spielzeit (mehr als 2 Minuten) angeboten werden, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollte ein falscher Spielstand eingegeben werden, werden alle Märkte für den Zeitraum storniert, in dem der falsche Spielstand angezeigt wurde.

Sollte ein Spiel unterbrochen oder verschoben werden und wird es nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Anstoß fortgesetzt, sind die Wetten ungültig.

 

Baseball

Wichtig

Mögliche zusätzliche Innings werden für keinen Markt außer „Wer erzielt den Xten Punkt“ und „Welche Mannschschaft gewinnt das Rennen um X Punkte gewinnen“ angerechnet, es sei denn es wird anders angegeben.

Die Bezeichnungen der Märkte entsprechen nicht den tatsächlichen Bezeichnungen, die im Baseball verwendet werden. Bitte beachten Sie folgende Legende für die aktuellen Begriffe, die im Baseball verwendet werden:  

 

NAME DES MARKTES               BEGRIFFE IM BASEBALL      

Abschnitt                                       Inning                                                                                                                                                    

Nachspielzeit (OT)                        Extra Inning                                                                                                                               

Punke                                             Runs                                             

Halbzeit                                          Ergebnis nach dem 9. Halbinning

Regulierungs- und Stornierungsregeln

Alle Märkte werden gemäß dem Ergebnis nach dem 9. Inning (8 ½ Inning, wenn die Heimmannschaft zu diesem Zeitpunkt führt) abgerechnet.

Sollte ein Spiel unterbrochen oder abgesagt werden und nicht am gleichen Tag fortgesetzt werden, gelten die nicht entschiedenen Märkte als ungültig.

Sollten Wettmärkte mit einem falschen Ergebnis oder Spielstand offenbleiben, der deutliche Einfluss auf die Wettquoten hat, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

 

Handball

Wichtig

Alle Wettmärkte (ausgenommen Halbzeit, erste Hälfte, „Wer erzielt den Xten Punkt“ und „Welche Mannschaft gewinnt um X Punkte“), werden nur für die reguläre Spielzeit berücksichtigt.

Sollte das Spiel auf eine Entscheidung durch 7 Meter Werfen hinauslaufen, werden die Wettoptionen „Wer erzielt den Xten Punkt?“ und „Welche Mannschaft wird um X Punkte gewinnen?“ ungültig.

Nachspielzeit wird bei den Wettmärkten nicht berücksichtigt, es sei denn, dies wird explizit genannt.

Regulierungs- und Stornierungsregeln

Sollte ein Spiel unterbrochen oder verschoben werden und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Anwurf fortgesetzt werden, sind die Wetten ungültig.

Sollten Quoten mit einer falschen Spielzeit (mehr als 3 Minuten) angeboten werden, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Bleibt der Wettmarkt mit einem falschen Ergebnis offen, das bedeutenden Einfluss auf die Wettquoten hat, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

 

Volleyball

Wichtig

Sollte ein Spiel nicht beendet werden, gelten alle unentschiedenen Wettmärkte als ungültig.

Golden Set wird bei den aufgeführten Wettoptionen nicht berücksichtigt.

Regulierungs- und Stornierungsregeln

Sollte ein Spiel unterbrochen oder verschoben werden und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Spielbeginn fortgesetzt werden, sind die Wetten ungültig.

Sollten Wettmärkte mit einem falschen Ergebnis offenbleiben, welches bedeutenden Einfluss auf die Wettquoten hat, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

 

Beach Volleyball

Wichtig

➔➔. Sollte ein Spiel nicht beendet werden, gelten alle nicht entschiedenen Wettoptionen als ungültig.

Golden Set wird bei keinem der genannten Wettmärkte berücksichtigt.

Regulierungs- und Stornierungsregeln

Sollte ein Spiel unterbrochen oder verschoben werden und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Spielbeginn fortgesetzt werden, sind die Wetten ungültig.

Sollten Wettmärkte mit einem falschen Ergebnis offenbleiben, welches bedeutenden Einfluss auf die Wettquoten hat, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollte ein Team zurückziehen, gelten alle nicht entschiedenen Wettoptionen als ungültig.

 

Futsal

Wichtig

Sollte ein Spiel nicht beendet werden, sind alle nicht entschiedenen Wettoptionen ungültig.

Golden Set wird bei keinem der genannten Wettmärkte berücksichtigt.

 

Regulierungs- und Stornierungsregeln

Sollte ein Spiel unterbrochen oder verschoben werden und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Anstoß fortgesetzt werden, sind die Wetten ungültig.

Sollten Wettmärkte mit einem falschen Ergebnis offenbleiben, welches bedeutenden Einfluss auf die Wettquoten hat, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollte ein Team zurückziehen, gelten alle nicht entschiedenen Wettoptionen als ungültig.

 

 

Badminton

Wichtig

➔➔. Sollte ein Spiel nicht beendet werden, sind alle nicht entschiedenen Wettmärkte ungültig.

Golden Set wird bei keinem der genannten Wettmärkte berücksichtigt.

 Regulierungs- und Stornierungsregeln

 

Sollte ein Spiel unterbrochen oder verschoben werden und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Spielbeginn fortgesetzt werden, sind die Wetten ungültig.

Sollten Wettmärkte mit einem falschen Ergebnis offenbleiben, welches bedeutenden Einfluss auf die Wettquoten hat, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollte ein Team zurückziehen, gelten alle nicht entschiedenen Wettoptionen als ungültig.

 

Rugby Union & League

Wichtig

➔➔. Alle Wettmärkte (ausgenommen Halbzeit, Märkte der ersten Hälfte, Nachspielzeit und Penaltyschießen) gelten nur für die reguläre Spielzeit.

Sollte ein Spiel unterbrochen und innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Anstoß fortgesetzt werden, werden alle offenen Wetten mit dem finalen Ergebnis abgerechnet. Sonst werden alle nicht entschiedenen Wetten als ungültig erachtet.

Reguläre 80 Minuten: Alle Märkte werden basierend auf dem Ergebnis nach 80 Minuten Spielzeit abgerechnet, es sei denn, es ist anders angegeben. Dies beinhaltet jegliche Zeiten, die für Verletzungen und Unterbrechungen addiert werden, aber es beinhaltet keine Zeiten für Verlängerungen, Penaltyschießen oder Sudden Death.

Regulierungs- und Stornierungsregeln

Sollte der Markt offenbleiben, wenn die folgenden Ereignisse eingetreten sind: Änderung des Punktestandes oder Rote Karten, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollte der Markt mit einer fehlenden oder falschen Roten Karte begonnen worden sein, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Werden Quoten mit einer falschen Spielzeit (mehr als 2 Minuten) angeboten, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollte ein Spiel unterbrochen oder verschoben werden und nicht innerhalb von 48 Stunden, nach dem ersten Spielbeginn fortgeführt werden, werden die Wetten für ungültig erklärt.

Sollten Team Namen oder Kategorien falsch angezeigt werden, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

 

Darts

Wichtig

Sollte ein Spiel nicht beendet werden, werden alle unentschiedenen Märkte als ungültig angesehen.

Regulierungs- und Stornierungsregeln

Sollten Märkte mit einem falschen Ergebnis offenbleiben, welches bedeutenden Einfluss auf die Preise hat, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollten die Spieler / Mannschaften falsch angezeigt werden, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollte ein Match nicht beendet werden, werden alle nicht entschiedenen Wettmärkte für ungültig erklärt.

Bullseye gilt als rote Checkout Farbe

 

Snooker

Wichtig

Sollte ein Spieler zurückziehen oder disqualifiziert werden, werden alle unentschiedenen Märkte als ungültig erachtet.

Im Falle eines Re-Rack bleibt die Abrechnung bestehen, wenn das Ergebnis vor dem Re-Rack bestimmt wurde

Weder Fouls noch Freibälle werden für die Abrechnung eines Potted-Colour Marktes berücksichtigt.

Sollte ein Frame begonnen, aber nicht beendet werden, sind alle zugehörigen Wettmärkte ungültig, es sei denn, das Ergebnis wurde bereits bestimmt.

Regulierungs- und Stornierungsregeln

Sollten Wettmärkte mit einem falschen Ergebnis offenbleiben, welches bedeutenden Einfluss auf die Wettquoten hat, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollten Spieler / Mannschaften falsch angezeigt werden, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollte ein Spiel nicht beendet werden, werden alle nicht entschiedenen Märkte für ungültig erklärt.

 

 

Tischtennis

Wichtig

Sollte ein Spiel nicht beendet werden, werden alle nicht entschiedenen Wettmärkte als ungültig erachtet.

Regulierungs- und Stornierungsregeln

Sollte ein Spiel unterbrochen oder verschoben werden und nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Spielbeginn fortgesetzt werden, werden die Wetten für ungültig erklärt.

Sollten Wettmärkte mit einem ungültigen Ergebnis offenbleiben, welches bedeutenden Einfluss auf die Wettquoten hat, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollten die Spieler / Mannschaft nicht korrekt angezeigt werden, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollte ein Spieler zurückziehen, werden alle nicht entschiedenen Wettmärkte für ungültig erklärt.

 

 

Bowls

Wichtig

Sollte ein Spieler zurückziehen oder ein Walk Over eines Spielers stattfinden, gelten alle nicht entschiedenen Wetten als ungültig.

Sollte ein Spiel unterbrochen werden und innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Spielbeginn fortgesetzt werden, werden alle offenen Wetten mit dem Endergebnis abgerechnet. Sonst gelten alle nicht entschiedenen Wetten als ungültig.

Regulierungs- und Stornierungsregeln

Sollten Wettmärkte mit einem falschen Ergebnis offenbleiben, welches einen bedeutenden Einfluss auf die Wettquoten hat, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollten die Spieler / Mannschaften nicht korrekt angezeigt werden, behalten wir uns das Recht vor, Wetten für ungültig zu erklären.

Sollte ein Spieler zurückziehen, gelten alle nicht entschiedenen Märkte als ungültig. 

 

Cricket T20&ODI

Wichtig

Keiner der Märkte berücksichtigt Super Overs, es sei denn, dies wird explizit aufgeführt

Strafläufe werden weder in einem Over noch in einem Delivery Markt (Märkte für mehrfache Over werden für diese Regel nicht berücksichtigt) berücksichtigt

Twenty 20: alle geplanten Over müssen für nicht entschiedene Märkte gespielt werden, damit diese abgerechnet werden, es sei denn die Innings haben einen normalen Abschluss erreicht.  

ODI: mindestens 90% der gesamten Overs, die einem Inning zugeordnet sind müssen zu dem Zeitpunkt gespielt sein, wenn die Wette für die Märkte platziert wird, um berechnet zu werden, es sei denn das Inning hat ein natürliches Ende erreicht.

Regulierungs- und Stornierungsregeln

Sollte ein Match abgesagt werden, bevor ein Spiel stattgefunden hat, gelten alle Märkte als ungültig, es sei denn, das Spiel wird innerhalb von 48 Stunden nach der ursprünglichen Startzeit wiederholt.

Sollte ein Spiel unentschieden stehen und die offiziellen Wettbewerbsregeln bestimmen keinen Gewinner; oder die Wettbewerbsregeln bestimmen den Gewinner durch Münzwurf oder Auslosung, sind alle nicht entschiedenen Wettoptionen ungültig.

Sollte ein Over nicht abgeschlossen sein, sind alle nicht entschiedenen Wettoptionen für dieses spezielle Over ungültig, es sei denn, das Inning hat einen normalen Abschluss gefunden, z. B. Erklärung oder All Out, etc.

Sollten Märkte mit einem falschen Ergebnis offenbleiben, welches einen bedeutenden Einfluss auf die Wettquoten hat, behalten wir uns vor, diese als ungültig zu erklären.